Herzlich Willkommen bei den grünen Piraten

Unsere MSV-Kicker sind momentan die größte Abteilung in unserem Verein, stellen wir doch zahlreiche Mannschaften im regionalen Ligaspielbetrieb. Hier kämpfen unsere Kleinen und Großen um Punkte oder um das Weiterkommen in den jeweiligen Pokalwettbewerben.

Gerade unsere traumhafte Anlage am Gartenweg ist für aktive Sportler ein absolutes Highlight. Die Fußballer nutzen hier drei große Naturrasenplätze sowie einen Kunstrasenplatz. Gerade die Tribüne hat bei Freitagabendspielen unserer I. Herrenmannschaft ihren Reiz, wenn z.B. beim Derby gegen Schwerin über 1.000 Zuschauer das Spektakel verfolgen.

Auch unsere Umkleide- und Duschmöglichkeiten im modernen Vereinsgebäude mit über 300m² Nutzfläche und vier großen Umkleiden sind für gute Trainingsbedingungen ausschlaggebend.

Und wenn nach einem anstrengenden Training einem der Durst überkommt, wartet in der Lübzer Lounge schon ein Kalt- oder Warmgetränk deiner Wahl.  Neugierig geworden? Dann komm vorbei, werde Mitglied und unterstütze unsere Fußballer bei ihrem Piratendasein.

Facebook

MSV Pampow e.V. 1990
MSV Pampow e.V. 19907 Stunden her
Vorbericht
Hertha 03-Team to WIN gegen MSV Pampow e.V. 1990
_________________
Am morgigen Samstag gastieren die Pampower mal wieder in der Bundeshauptstadt. Gegner ist diesmal der FC Hertha 03 Berlin-Zehlendorf. Wieder eine Mannschaft, welche oben mitspielen will und kann. Zwar gingen beide Spitzenspiele gegen TeBe Berlin und Greifswald verloren, dennoch sind die Zehlendorfer oben dran.
Im ersten Spiel der Oberligasaison unterlagen die Piraten zu Hause den spielstarken Berlinern berechtigt mit 2:1. Nun sind ein paar Monde ins Land gegangen und auch der MSV hat sich weiterentwickelt. Ob es für einen Punktgewinn reichen wird oder sogar mehr, wird sich zeigen. Hammerhart wird es auf alle Fälle. Aber auch dafür sind die Pampower gewappnet.

Im Kader des MSV stehen: Ronny Losereit, Christian Maaske, Sebastian Drews, Mathias Reis, Kevin Looks, Alan Dudiev, Rei Oami, Justin Hoffmann, Marv Runge, Rafael Da Silva Cruz, Evgeni Pataman, Ilkwon Park, Johannes Ernst, Marvin Finkenstein, Linus Schlüter, Fabio Dias und Dominic Schnabl.

Wir berichten ab 13:00 Uhr aus Berlin per facebook und MSV Pampow App.
Drückt uns die Daumen für unser letztes Spiel 2019.
MSV Pampow e.V. 1990
MSV Pampow e.V. 1990 hat einen Beitrag geteilt.4 Tage her
And the winner is... Es darf gewählt werden: Unterstützt durch eure Stimme unseren Ronny Stamer bei der Wahl zum besten Trainer sowie Johannes Ernst bei der Wahl zum besten Spieler des Jahres!
MSV Pampow e.V. 1990
MSV Pampow e.V. 19905 Tage her
MSV Pampow akzeptiert NOFV-Urteil

1000 Euro Strafe nach Übergriff eines Zuschauers auf den Schiedsrichter

Der MSV Pampow hat im Verfahren mit dem Nordostdeutschen Fußballverband (NOFV) ein schnelles Urteil erhalten. Der Verein wird nach dem Vorfall am 29. November, bei dem ein Zuschauer nach der Heimpartie gegen Seelow den Schiedsrichter auf dessen Weg in die Kabine geschlagen hatte, 1000 Euro Strafe bezahlen.

"Wir werden nicht in Berufung gehen und nehmen das Urteil an. Als Verein tragen wir hier eben auch ein Stück Verantwortung, auch wenn es sich um die unglaubliche Tat eines Einzelnen handelt. Allerdings prüft unser Rechtsbeistand, ob wir die Kosten zivilrechtlich an den Täter weiterreichen können", sagt Vereinspräsident Jens Heysel. Wichtiger als das Akzeptieren der Strafe war dem Vorsitzenden jedoch der Wunsch, dass der Unparteiische auch weiter vorbehaltlos seinem Hobby nachgehen möchte. "Wir wünschen Denis Waegert nochmals alles Gute und bitten als Verein um Entschuldigung für diesen Zwischenfall. Gleichzeitig bedanken wir uns beim NOFV für das faire Miteinander. Als MSV wollen wir uns sportlich weiter einen Namen machen und unser Image nicht von Gewalttätern zerstören lassen."

Zum Urteil des NOFV und der Begründung:

Das Sportgericht des Nordostdeutschen Fußballverbandes hat in der Sportrechtssache gegen den MSV Pampow wegen der Vorfälle beim Meisterschaftsspiel der NOFV-Oberliga, MSV Pampow - SV Victoria Seelow am 29.11.2019 in der Besetzung mit Stephan Oberholz als Vorsitzender am 06.12.2019 im schriftlichen Verfahren für Recht erkannt:
Der Verein MSV Pampow wird wegen wegen eines mangelnden Schutzes des Schiedsrichters in Tateinheit mit einem unsportlichen Verhalten eines Anhängers zu einer Geldstrafe in Höhe von 1.000,00 Euro verurteilt.
Die Kosten des Verfahrens trägt der Verein MSV Pampow.
Gründe:
Nach Spielende schlug ein Pampower Zuschauer dem Schiedsrichter Denis Waegert beim Abgang vom Spielfeld zwischen Haupttribüne und Barriere, trotz Begleitung zweier Security-Mitarbeiter, mit der Hand auf den Hinterkopf, so dass dieser zu Boden ging. Die Security-Mitarbeiter schützten daraufhin den Schiedsrichter und brachten diesen in die Kabine. Der Ordnerdienst des MSV Pampow reagierte sofort, stellte den betreffenden Zuschauer. Unter Mithilfe der Polizei konnte dessen Identität festgestellt werden. Schiedsrichter Waegert blieb un- verletzt. Das Fehlverhalten des Zuschauers ist dem Verein MSV Pampow als unsportliches Verhalten zuzurechnen. Die Haftung der Vereine für Fehlverhalten der ihnen zuzurechnenden Personen ist in den Statuten der Fußballverbände unmissverständlich und wirksam geregelt.
Bei der Strafzumessung geht das NOFV- Sportgericht zu Gunsten des MSV Pampow davon aus, dass es sich um einen vereinzelten Vorfall handelte und der Verein gegen den Täter zwischenzeitlich ein (ggf. sogar lebenslanges) Stadionverbot verhängt hat. Der Verein hat glaubhaft versichert, weitere Maßnahmen zur künftigen Verhinderung derartiger Vorfälle eingeleitet zu haben. Hierzu zählt die zeitnahe Auswertung des Vorfalls mit der Security- Firma sowie die sorgfältige Prüfung der organisatorischen Abläufe und der baulichen Voraussetzungen. Zudem ist der Verein bislang sportrechtlich im NOFV nicht aufgefallen. Unter Berücksichtigung dessen war die Verhängung einer Geldstrafe in Höhe von 1.000 Euro erforderlich und angemessen.
Dabei sei klargestellt, dass auch diese Sanktion ebenfalls schwerpunktmäßig präventive Zwecke hat und künftiges Zuschauerfehlverhalten ausschließen oder zumindest minimieren soll. Die verhängte Geldstrafe soll dabei nach Möglichkeit im Wege des Regresses an den eigentlichen Täter weitergegeben werden. Die - zulässige - zivilrechtliche Inregreßnahme des ermittelten Täters durch den Verein hat dabei insbesondere auch auf andere Personen abschreckende (generalpräventive) Wirkung.
MSV Pampow e.V. 1990
MSV Pampow e.V. 1990 hat einen Link geteilt.5 Tage her
Piraten müssen sich mit 4:1 geschlagen geben Am vergangenen Samstag stand das letzte Spiel der Hinrunde für die Mannschaft von Cheftrainer Ronny Stamer an. Im ehrwürdigen Mommsenstadion in Berlin erwartete der Tabellenführer das erste Mal die Jungs aus Westmecklenburg. Am Ende stand eine Niederl...
MSV Pampow e.V. 1990
MSV Pampow e.V. 1990 hat einen Beitrag geteilt.5 Tage her
Im VIDEO alle Tore und Stimmen von Dennis Kutrieb, Nicolai Matt und Ronny Stamer. In der NOFV Oberliga Nord tritt der MSV Pampow e.V. 1990 beim Tabellenführer Tennis Borussia Berlin zwar selbstbewusst auf, hat aber am Ende beim 4:1 keine Chance!
MSV Pampow e.V. 1990
TDbir Sport
Im VIDEO alle Tore und Stimmen von Dennis Kutrieb, Nicolai Matt und Ronny Stamer. In der NOFV Oberliga Nord tritt der MSV Pampow e.V. 1990 beim Tabellenführer Tennis Borussia Berlin zwar selbstbewusst auf, hat aber am Ende beim 4:1 keine Chance!
MSV Pampow e.V. 1990
MSV Pampow e.V. 1990 ist mit Johannes Ernst und 6 weiteren Personen unterwegs.7 Tage her
Da gabs mal an die Backen. Egal. Gegen die starke TeBe kann man verlieren. Nachdem 2:1 waren wir dran. Aber die Qualität der Berliner schon enorm.
Alles gut. Wir sind stolz auf unser Team.
🏴‍☠️⚽️💪🏻

Sponsor des Spieltages

Vereins-Spielplan

... das Widget von fussball.de mit der Beschreibung "Tabelle" wird geladen ...

Instagram

1 Monat her
  • 155
  • 1
1 Monat her
  • 68
  • 0
1 Monat her
  • 69
  • 0
1 Monat her
  • 190
  • 4

Twitter

6 Tage her
Danke @TennisBorussia für den netten Empfang und die geile Stimmung im "Mommse". Ich hoffe, wir haben uns ordentlich präsentiert und freuen uns auf euren Besuch im Sommer. Glückwunsch zur Herbstmeisterschaft - eure Piraten. (ps. das Bier bei euch war lecker)
1 Woche her
Samstag 13 Uhr Mommsenstadion Berlin. Wir freuen uns drauf @TennisBorussia 🏴‍☠️ https://t.co/a84sw8Cdbh MSVPampow photo
2 Wochen her
Morgen Abend unser letztes Heimspiel. 💪🏻🏴‍☠️ https://t.co/1K2hoIsOLG MSVPampow photo