D2 Kreisliga 4. Spieltag

MSV Pampow II – Rehnaer SV 3:6

Am gestrigen Sonntag hatten wir den Rehnaer SV zu Gast in der Gartenwegarena. Wir hatten uns vorgenommen an die gute Leistung vom Neumühle Spiel anzuknüpfen und Punkte zu machen.

Leider gelang uns das gestern nicht. Zu unserer eh schon dünnen Personaldecke kam noch dazu, dass sich unser Torwart Emil bei der Erwärmung verletzte, und wir die Torwartposition neu besetzen mussten. Timo hatte sich bereit erklärt Emil im Tor zu vertreten. Ganz großen Dank nochmal an dieser Stelle. Wir erwischten einen miesen Start und bekamen mit dem ersten Angriff der Gäste das erste Gegentor.

Uns fehlte jegliche Ordnung im Spiel und nach 20 Minuten lagen wir bereits mit 0:4 hinten. Durch die Tore von Lotti und John ging es mit 2:4 in die Pause. Im zweiten Abschnitt lief es nicht besser bei uns. Die wenigen guten Möglichkeiten, die wir hatten, konnten wir leider nicht konsequent nutzen. Rehna machte das besser und baute die Führung in der 40. und 50. Minute auf 6:2 aus. Uns gelang durch das Tor von Oskar in Minute 57 nur noch der 3:6 Endstand. Die Laufbereitschaft bei uns hat gestimmt – was wir besser machen müssen ist, die Ordnung im Spiel zu halten, Fehler im Spielaufbau zu vermeiden und unsere Möglichkeiten besser nutzen.

Kopf hoch – weiter geht’s!

Piratenbande am Start: Emil, Jonas, John (1), Oskar (1), Luis, Sean, Jermaine, Timo und Lotti (1)