6. Spieltag Kreisoberliga E-Junioren

MSV Pampow – Neumühler SV 3:2

Im ersten Spiel nach den Ferien standen uns gestern die Jungs von der Ransch aus Neumühle gegenüber.

Unsere Jungs und Mädels hatten in den Ferien gut trainiert, waren motiviert und sind das Spiel mit aller Ernsthaftigkeit angegangen.

Für die Aufstellung an diesem Tag war Michael verantwortlich, und sorgte bei einigen Spielern und Eltern für Verwunderung.

Ich möchte jetzt hier mal sagen, dass ich es absolut klasse finde, mit so einem Trainerteam zusammen arbeiten zu dürfen!

Jeder bringt sich mit guten Ideen ein und gibt voll Gummi!

Top!!!!!!

Aber nun zum Spiel.

Bestes Wetter, geiler Rasen, Flutlicht, Heimspiel……was will man mehr.

Unsere Jungs und Mädels gaben richtig Gas, und bereits nach 5 Minuten stand es 1:0 für unsere Piratenbande.

Nach einer schönen Ecke von Jonas hält Matti seine „Rübe“ perfekt zum Kopfball hin.

Tor.

Wir erspielten uns danach gute Möglichkeiten, kamen aber in der Box nicht zum Abschluss.

Es dauerte dann bis zur 20. Minute, ehe Elias auf 2:0 erhöhte.

Neumühle bis dahin ohne jede Tormöglichkeit.

In der 25. Spielminute schafften wir es nicht, eine Situation im Zentrum zu klären, und die Gäste verkürzten mit dem Pausenpfiff auf 2:1 aus unserer Sicht.

Es wurde auf unserer Seite umgestellt und wir erspielten uns weiter gute Torchancen.

Lukas war es dann, der uns in der 39. Minute mit seinem Treffer, mit 3:1 in Führung brachte.

Neumühle warf nun alles nach vorne und kam in der 45. Minute zum 3:2 Anschlusstreffer.

Mehr passierte nicht an diesem Tag.

Wir gewinnen ein gutes Spiel zwar knapp, aber absolut nicht unverdient.

Glückwunsch an unsere Piratenbande zu diesem Sieg!!!

Jetzt heißt es volle Konzentration auf das Spiel am Samstag gegen den Schweriner SC.

Weiter so – Jungs und Mädels!!!

Piratenbande am Start: Lio, Matti (1), Elias(1), Liesi, Lukas(1), Matti Max, Jonas, Emil, Lotti, Paul, Adrian und Nele

Text: Jan Albrecht