D-Junioren KL Meisterrunde

MSV PAMPOW – FC SELMSDORF 0:0

Am vergangenen Samstag war es endlich soweit – die Meisterrunde hatte begonnen.
Die Vorfreude war riesen groß, aber die Vorzeichen waren nicht prickelnd.
Gerade einmal 8 Spieler/ innen ( von 17) konnten Donnerstag am Abschlusstraining teilnehmen.
Corona und Verletzungen hatten zugeschlagen.

Aber was soll’s.
Pünktlich zum Anpfiff konnten wir 11 Spielerinnen und Spieler begrüßen.

Zum Spiel:
Beide Mannschaften gaben von Beginn an Vollgas und es war zu sehen, dass beide Mannschaften voll motiviert und mit Spielfreude ausgestattet waren.

Unser Ziel war es über unsere schnellen Aussenspieler Liesi und Elias gefährlich in die Box zu kommen.
Dieses klappte ganz gut, nur mangelte es am erfolgreichen Abschluss.
Gerade im ersten Abschnitt hatten wir gefühlt 15 Ecken – von denen wir leider keine gefährlich auf das Tor der Gäste bringen konnten.
Daran müssen wir arbeiten.

So ging es torlos in die Halbzeit.

Auch im zweiten Abschnitt hatten wir etwas mehr vom Spiel, aber außer einem Pfostentreffer kam nichts  zählbares raus.
Unser Schlussmann Lio musste sich einmal lang machen und entschärfte einen Distanzschuss der Selmsdorfer.
Mehr war nicht.

Das Spiel endete 0:0.

Ich glaube,dass beide Mannschaften,mit diesem Unentschieden zu frieden sein können.

Das Trainerteam war mit der kämpferischen Leistung und Einstellung unserer Piratenbande zufrieden.
An der Kaltschnäuzigkeit vor dem Tor müssen wir noch arbeiten.

Wir hoffen, dass unsere kranken Spieler schnell wieder ins Mannschaftstraining einsteigen können, und wir nächsten Sonntag in Schlagsdorf mit voller Kapelle an den Start gehen können.

Weiter gehts Mädels und Jungs💪🏻💪🏻💪🏻

Piratenbande am Start:
Lio, Jonas, Nele, Louis, Adrian G., Elias, Lukas, Liesi, Lotti, Sean und Luis 🏴‍☠️⚽️