D-Junioren Landesliga 3. Spieltag

MSV Pampow – FC Mecklenburg Schwerin D3 0:5

Nach unserem Pokalerfolg eine Woche zuvor, wollten wir in unserem ersten Spiel in der Meisterschaft, erfolgreich in die Saison starten.

Mit zwei angeschlagenen Spielern und mit nur einem Wechselspieler gingen wir ins Spiel und hatten nach fünf Minuten die große Möglichkeit in Führung zu gehen.

Leider hatte der Torwart der Gäste was dagegen.

Es folgte eine Druckphase der Gäste und nach 12 Minuten lagen wir mit 0:1 hinten.

Mit diesem Ergebnis ging es dann auch in die Pause.

Kurz nach Wiederanpfiff verlieren wir den Ball in der Vorwärtsbewegung und bekommen durch einen Konter das 0:2.

Unsere Jungs und Mädels gaben nicht auf und erspielten sich gute Möglichkeiten, welche aber nicht zum Torerfolg führten.

Mit zunehmender Spielzeit verließen uns die Kräfte und wir kassierten in der 55. Und 57. Minute die Gegentreffer 3 und 4.

Am Ende gewinnen die Gäste verdient mit 4:0.

Mit der Leidenschaft und der Laufbereitschaft unserer Mädels und Jungs bin ich absolut zufrieden – mit der Chancenverwertung leider nicht.

Kopf hoch – weiter geht’s!!!

Piratenbande am Start: Karl, Adrian, Nele, Sean, Lukas, Liesi, Elias, Matti und Luis.